Close
2. Internationaler Hausärztetag 2018

World Conference Center Bonn

21./22. September 2018

2. Internationaler Hausärztetag

Der Internationale Hausärztetag 2018 ist die wichtigste berufspolitische Veranstaltung der Hausärztinnen und Hausärzte. Dabei steht die hausärztliche Versorgung im Mittelpunkt: National und international, auf dem Land und in der Stadt, jetzt und in Zukunft. Knapp 120 hausärztliche Delegierte sowie internationale Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Selbstverwaltung diskutieren miteinander.

Ein Schwerpunktthema wird dabei eine moderne Patientenkoordination sein.

Live-Stream - Delegiertenversammlung, Samstag 22.09.18 - 9:00 Uhr

Programm

Freitag, 21. September 2018

11.00 – 13.00 Uhr

13.30 – 14.30 Uhr

14.30 – 17.00 Uhr

15.00 – 17.00 Uhr


– Fortbildungskongress des Instituts für hausärztliche Fortbildung (IHF)

– Stiftungstag der Stiftung Perspektive Hausarzt

ab Mittag

Gesellschaftsabend anlässlich des 2. Internationalen Hausärztetages (nur für geladene Gäste)

20.00 Uhr

Samstag, 22. September 2018

Delegiertenversammlung des Deutschen Hausärzteverbandes

09.00 – 12.00 Uhr


– Fortbildungskongress des Instituts für hausärztliche Fortbildung (IHF)

– Fortbildungen der SHP SERVICEGESELLSCHAFT HausarztPraxis mbH

ganztägig

Patiententag +

– Fortbildungen der SHP SERVICEGESELLSCHAFT HausarztPraxis mbH

Pressematerial

Pressemitteilung

Pressemitteilung

Bericht

Umfrageergebnisse

Ansprechpartner im Krankheitsfall

Es sind sich im Krankheitsfall ganz sicher, wer der richtige Ansprechpartner ist

Ansprechpartner im Krankheitsfall

Basis: 1.001 Befragte Angaben in Prozent

Frage 1: „Im deutschen Gesundheitssystem gibt es für unterschiedliche Erkrankungen und Notsituationen jeweils unterschiedliche

Ansprechpartner - teilweise in Praxen, im Krankenhaus oder auch beim ärztlichen Bereitschaftsdienst. Sind Sie sich im

Krankheitsfall immer, meistens, nur manchmal oder eigentlich nie ganz sicher, wer der richtige Ansprechpartner ist?“

Download Umfrageergebnisse (PDF)

Meinungen zu einem hausarztzentrierten System

Abstimmung von Behandlungen

Es glauben, dass die unterschiedlichen Behandlungen immer gut aufeinander abgestimmt sind

Abstimmung von Behandlungen

Basis: 1.001 Befragte Angaben in Prozent

Frage 2: „Häufig werden Patienten von mehreren Ärzten gleichzeitig behandelt - z.B. von Hausärzten, von verschiedenen Fachärzten oder

auch im Krankenhaus. Glauben Sie, dass die unterschiedlichen Behandlungen immer gut aufeinander abgestimmt sind, oder

müsste die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Behandlern häufig besser aufeinander abgestimmt werden?“

Primärarztsystem

Ein „Primärarztsystem“ mit dem Hausarzt als Koordinator finden sinnvoll

Primärsystem

Basis: 1.001 Befragte Angaben in Prozent

Frage 3: „Es gibt sogenannte Primärarztsysteme, bei denen der eigene Hausarzt bei allen medizinischen Fragen immer der erste Ansprech-

partner ist und alle Befunde sammelt. Bei Bedarf überweist der Hausarzt die Patienten an die Fachärzte und koordiniert die

Versorgung mit Spezialisten und Krankenhäusern. Wie sinnvoll finden Sie eine solches „Primärarztsystem“ (...)?“

Pressebilder

21./22. September 2018


World Conference Center Bonn

Platz der Vereinten Nationen 2

53113 Bonn

2. Internationaler Hausärztetag

Wir danken für die Unterstützung:

Novo Nordisk unterstützt die Tagung mit 12.900 € (netto)

GlaxoSmithKline unterstützt die Tagung mit 5.900 € (netto)

Pfizer unterstützt die Tagung mit 5.900 € (netto)

TeleArzt unterstützt die Tagung mit 5.900 € (netto)

Auf Wunsch werden folgende Sponsorenbeiträge veröffentlicht:

Unsere Gold-Sponsoren- und Kooperationspartner:

Unsere Silber-Sponsoren-Unterstützer:

Außerdem danken wir: